Laden...
Laden...

Flammkuchen mit Lachs

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Teig:
250 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
10 g Germ, frisch
120 ml Wasser, lauwarm  

Für den Belag:
175 g Frischkäse (natur)
3 EL Milch
Salz und Pfeffer
1 TL Korianderkörner, gemahlen
200 g Räucherlachs, in Scheiben geschnitten
50 g Rucolasalat

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

  1. Fini´s Feinstes Mehl, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben. Germ im lauwarmen Wasser auflösen, hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Den Teig in 4 Teile teilen, jedes Teigstück auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen (oval) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Frischkäse mit Milch, Salz, Pfeffer und Koriander verrühren und auf dem Teig verteilen.  Anschließend im vorgeheizten Backrohr  bei 200 °C ca. 14 Min. backen.
  3. Die Flammkuchen aus dem Backrohr nehmen, mit Lachs und Rucola belegen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen.


Der Flammkuchen ist Teil eines 4-gängigen Weihnachtsmenüs: