Laden...
Laden...

Orangen-Nougat-Kekse

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Mürbteig:

150 g Butter (zimmerwarm)                                            
90 g Staubzucker                                                                  
1 Prise Salz
1 Ei                                            
250 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt                       
5 g Kakaopulver                                         
1 EL Rum                                                     
100 g geriebene Haselnüsse                                           
 
Für die Creme:
200 ml Milch
2 Eidotter
30 g Puddingpulver (Vanille)
geriebene Orangenschale
70 g Kristallzucker
200 g weiche Butter
 
Zum Verzieren:
100 g Nougat (geschmolzen)
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Für den Mürbteig alle Zutaten gut verkneten und den Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 2 Stunden kalt stellen. Anschließend den Teig kurz durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Kekse ausstechen, auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C auf mittlerer Schiene ca. 13 Min. backen.

Für die Orangencreme 5 EL von der Milch, Dotter, Puddingpulver und Orangenschale glatt rühren. Übrige Milch mit Zucker erhitzen, Puddingmischung einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen. Pudding in eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken (direkt auf die Creme legen) und auskühlen lassen. Weiche Butter zugeben und mit dem Handmixer 2 Min. aufschlagen. Kekse mit einem Dressiersack füllen und mit Nougat, kandierten Orangenstreifen oder Streusel verzieren. Kühl aufbewahren.

TIPP: Für die kandierten Orangenstreifen 1 Bio-Orange gut abwaschen und mit einem Zestenreißer Schalen abziehen. Anschließend durch flüssiges Eiklar ziehen und in Kristallzucker wälzen. Auf ein Backpapier legen und im ausgeschalteten Backrohr (nach dem Backen der Kekse) über Nacht trocknen lassen.