Laden...
Laden...

Feiner Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für 1 Springform mit ca. 24 cm Durchmesser

Teig:
200 g Butter
150 g Wiener Backzucker
4 Eier
1 EL abgeriebene Schale einer Naturzitrone
200 g Fini's Feinstes Weizenmehl universal

Fülle:
200 ml Wasser
80 g Wiener Backzucker
1 EL abgeriebene Schale einer Naturzitrone
3 EL Zitronensaft
1 Zimtstange
500 g säuerliche Äpfel

Butter und Brösel für die Form
Wiener Streuzucker zum Bestreuen

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Für den Teig rühren Sie Butter und Wiener Backzucker schaumig, fügen Eier und Zitronenschale bei und rühren zuletzt die angegebene Menge Fini's Feinstes Weizenmehl unter.

2.) Für die Fülle lassen Sie 200 ml Wasser mit Wiener Backzucker, Saft und abgeriebene Schale einer Naturzitrone und einer Zimtstange aufkochen. In der Zwischenzeit werden die Äpfel geschält, entkernt, in Spalten geschnitten und sofort in den Zitronensud eingelegt. Nun nochmals aufkochen, die Äpfel zugedeckt etwa 2 Minuten köcheln und dann auskühlen lassen.

3.) Inzwischen das Backrohr auf 175 °C vorheizen, eine etwa 24 cm breite Springform fetten, mit Semmelbröseln ausstreuen und die Hälfte des Teiges in der Form glattstreichen. Die gut abgetropften Äpfel werden nun (ohne Zimtstange) auf dem Teig verteilt, der restliche Teig wird darübergestrichen und der Kuchen auf der untersten Schiene des Backrohrs bei 180 °C etwa 40 Minuten gebacken. Servieren Sie ihn mit Wiener Streuzucker bestreut.