Laden...
Laden...

Grießschmarren mit Pfirsich-Lavendel

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für die Grießmasse:

60 g Butter
500 ml Milch
Mark von 1 Vanilleschote
90 g Fini´s Feinstes Weizengrieß
4 Eidotter
1 EL Rum
geriebene Zitronenschale
 
4 Eiklar
80 g Kristallzucker
 
Für die Beilage:
100 ml Weißwein
50 ml Wasser
50 ml Kristallzucker
einige Lavendelstangen
2 Pfirsiche
 
30 g Kristallzucker
100 g Walnusshälften
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Butter zerlassen und mit Milch und Vanillemark aufkochen. Anschließend Fini´s Feinstes Weizengrieß einrieseln lassen und weich kochen. Eidotter, Rum und Zitronenschale in die warme Grießmasse rühren. Eiklar mit Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen und unter die warme Grießmasse ziehen. Anschließend die Grießmasse in eine heiße, befettete (feuerfeste) Pfanne oder  Auflaufform füllen (die Masse sollte ca. 3 cm hoch sein) und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 20 Minuten backen. Den gebackenen Schmarren mit zwei Gabeln zerreißen.

 
Weißwein, Wasser, Kristallzucker und Lavendel aufkochen. Pfirsiche vierteln, dazugeben, ca. 15 Minuten lang weich dünsten und abkühlen lassen.
 
Kristallzucker in einer Pfanne schmelzen und die Walnüsse zugeben. Umrühren, auf ein Backpapier legen und auskühlen lassen. Abschließend den Grießschmarren mit Pfirsich-Lavendel und Karamellwalnüssen garnieren.