Laden...
Laden...

Festtagsgugelhupf

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

5 Eier
250 g Staubzucker
150 ml Öl
150 ml Wasser
1/2 Pkg. Backpulver
250 g Fini´s Feinstes Weizenmehl universal
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1. Backrohr auf 190 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Gugelhupfform einfetten und mit Mehl bestauben.

2. Eier trennen. In einer Schüssel Staubzucker und Eidotter gut verrühren. Öl, Wasser und das mit Backpulver versiebte Mehl unter die Dottermasse rühren.

3. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben. Die Masse in die vorbereitete Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr ca. 1 Stunde lang backen.

4. Den Gugelhupf kurz in der Form auskühlen lassen und nach dem Erkalten mit Staubzucker bestreuen.

Fini´s Feinstes-Tipp: Für einen Rosinengugelhupf mischen Sie ca. 100 g in Rum eingeweichte, gut abgetropfte Rosinen in den Grundteig.