Laden...
Laden...

Pikanter Snack

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für 20 Portionen

Teig:
85 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
85 g Speisetopfen
85 g Butter
Prise Salz

Topping:
280 g Zwiebeln
60 g Butter
80 ml Apfel – oder Malzessig
30 g brauner Zucker
½ EL schwarzer Kümmel
Gute Prise Salz
10 Blatt Prosciutto oder Speck
2 frische Feigen oder eingelegte Kirschen
150 g Ziegenfrischkäse (1 TL pro Stück)
2 -3 Ästchen Thymian
1 Ei
1 EL Milch

etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Für den Teig alle Zutaten mit einer Küchenmaschine oder per Hand gleichmäßig kneten. Die entstandene „Kugel“ in Frischhaltefolie oder Backpapier wickeln und im Kühlschrank für ca. 30 Minuten bis 1 Stunde kühlen lassen.

2.) In der Zwischenzeit Zwiebeln fein schneiden, Butter in einem mittleren Topf bei geringer Hitze erwärmen und Zwiebeln beigeben. Für 20 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen. Essig und Zucker beigeben und für weitere 25 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Bis die Flüssigkeit reduziert ist und die Zwiebeln eine „cremige“ Konsistenz aufweisen.

Tipp: Für einen besonderen Geschmack und ein tolles Aroma 60 ml Whiskey hinzugeben. Hierfür nochmals 10 Minuten weiterköcheln lassen.

3.) Ofen auf 180° Ober-Unterhitze vorheizen.

4.) Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche auswalken. Mit runden Formen ausstechen. 

5.) Das Ei mit 1 EL Milch verquirlen und die Kreise damit bestreichen und mit schwarzem Kümmel und etwas Salz bestreuen. Mit einer Gabel etwas einstechen und für ca. 15 Minuten im vorgeheiztem Ofen auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

6.) Noch warm mit etwas warmen karamellisierten Zwiebeln bestreichen (den Rest verschließen und im Kühlschrank aufbewahren), mit einem Blatt Prosciutto oder 1 TL Ziegenfrischkäse belegen und mit einem kleinen Stück Feige oder einer eingelegten Kirsche toppen. Mit etwas frischem Thymian dekorieren.