Laden...
Laden...

Pistazienroulade

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Teig:

260 g Fini´s Feinstes Weizenmehl universal
1 TL Zimt
140 g Staubzucker
1 Ei
1 Eidotter
100 g Butter
 
Für die Fülle:
500 g Marzipan
75 g geriebene Pistazien
1 EL Rum
geriebene Orangenschale
 
1 Ei zum Einstreichen
 
Zum Verzieren:
Bitterschokolade
gehackte Pistazien
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Für den Teig Fini´s Feinstes Weizenmehl universal, Zimt, Staubzucker, Ei, Eidotter und die klein geschnittene Butter zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend ca. 3 Stunden kalt stellen.

Für die Fülle Marzipan in kleine Stücke schneiden und mit den fein geriebenen Pistazien, Rum und Orangenschale gut verkneten. Die Fülle in drei Teile aufteilen und zu Rollen formen (ca. 25 cm lang).

 
Den Teig nach dem Rasten dritteln und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 x 30 cm ausrollen. Danach die Marzipanrolle einlegen und den Teig einrollen. Auf den Seitenrändern mit einem verquirlten Ei einstreichen. Mit der Naht nach unten auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C ca. 30 Minuten backen.
 
Bitterschokolade fein hacken, im Wasserbad schmelzen und die Pistazienrouladen mithilfe eines Löffels verzieren. Mit gehackten Pistazien bestreuen und sofort in Stücke schneiden.