Laden...
Laden...

Pistazien-Taler

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Teig:

400 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt

160 g Staubzucker

1 Prise Salz

360 g kalte Butter

2 Eier (M) 

3 EL Kakaopulver

50 g fein gemahlene Pistazien

 

Weiters:

1 Eiklar zum Bestreichen

Schokoglasur 

ca. 4 EL gehackte Pistazien zum Bestreuen

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

  1. Fini´s Feinstes Mehl mit Staubzucker und Salz vermengen. Die klein gewürfelte Butter und die Eier hinzufügen und nun alle Zutaten mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten.

  2. Teig halbieren. In eine Hälfte das Kakaopulver einarbeiten, in die andere Hälfte die Pistazien. Den braunen Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mind. 1 Stunde kalt stellen.

  3. Den grünen Teig dritteln und jeweils zu einer ca. 2-3 cm dicken Rolle formen. Die drei Teigrollen ebenfalls in Frischhaltefolie packen und für mind. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

  4. Nach dem Rasten den braunen Teig nochmal kurz durchkneten, in drei Teile teilen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche jeweils ca. 3 mm dick möglichst rechteckig ausrollen. Jeweils mit Eiklar bestreichen und mit einer grünen Teigrolle belegen (den seitlich überschüssigen Teig wegschneiden).

  5. Die grünen Rollen eng in den braunen Teig wickeln und gut verschließen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. tiefkühlen.

  6. Nach dem Kühlen das Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  7. Dann von den Teigrollen mit einem Sägemesser ca. 5 mm dicke Scheiben abschneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene unter Aufsicht ca. 10 Min. backen.

  8. Die Taler zur Hälfte in Schokoglasur tauchen und mit gehackten Pistazien bestreuen. Gut trocknen lassen.