Laden...
Laden...

Obstkuchen mit Baiserhaube

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Masse:
1 Pkg. Fini’s Feinstes Backmischung für Obstkuchen
100 ml Wasser
100 ml Öl
125 g Schwarzbeeren
125 g Brombeeren

Baiser-Haube:
3 frische Eiklar
150 g Staubzucker (gesiebt)
2 EL Schwarzbeerenmarmelade
Schuss frischer Orangensaft

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Ofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2.) Beigelegte Kartonbackform nach Anleitung zusammenfalten.

3.) Backmischung, Wasser und Öl zu einem glatten Teig verrühren.

4.) Die Masse in die vorbereitete Form füllen. Mit gewaschenen Schwarz- und Brombeeren toppen. Diese gleichmäßig auf der Masse verteilen.

5.) Für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

6.) In der Zwischenzeit die das Eiklar mit dem Staubzucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer zu einer steifen, glänzenden Masse schlagen.

7.) Den ausgekühlten Kuchen aus der Form lösen, Marmelade und Orangensaft gut vermengen, den Kuchen damit bestreichen und mit der Baisermasse bestreichen.

8.) Den Ofen auf Grillfunktion einstellen und auf 220°C aufheizen. Den Obstkuchen mit Baisermasse für maximal 3 Minuten reinstellen und karamellisieren.

Tipp: Für ein perfektes Mitbringsel den Kuchen in der Kartonform lassen und diese erst kurz vor dem Verzehr entfernen.