Laden...
Laden...

Orangen-Mohn-Kokos-Kuchen

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Teig:

80 g gemahlener Mohn
200 ml Milch
250 g weiche Butter
180 g Kristallzucker
geriebene Schale von 2 Bio-Orangen (oder fein gehackte Aranzini)
1 Prise Salz
3 Eier
270 g Fini´s Feinstes Weizenmehl griffig
1 Pkg. Backpulver
120 ml Orangensaft
 
Für den Sirup:
200 g Kristallzucker
250 ml Orangensaft
 
Zum Dekorieren:
geriebene Schale von 2 Bio-Orangen
1/4 frische Kokosnuss
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Mohn und Milch vermischen. Butter, Kristallzucker, Orangenschale und Salz schaumig schlagen. Eier verquirlen und nach und nach unter die Buttermasse rühren. Fini´s Feinstes Weizenmehl griffig versieben, mit Backpulver vermischen und unter die Buttermasse heben. Anschließend Orangensaft abwechselnd mit der Mohn-Milch-Mischung einlaufen lassen.

Die Masse in eine befettete und bemehlte Kastenform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Den gebackenen, noch heißen Kuchen nach ca. 3 Minuten aus der Form stürzen und gut auskühlen lassen.

Für den Sirup alle Zutaten bei geringer Hitze ca. 5 Minuten einkochen lassen. Von der Kokosnuss mit dem Sparschäler feine Streifen abziehen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, im Backrohr bei 160 °C ca. 5 Minuten goldgelb backen und abschließend den im Sirup getränkten Kuchen damit garnieren.