Laden...
Laden...

Apfel im Schlafrock

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Mürbteig:
200 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
150 g kalte Butter
80 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von ½ Bio Zitrone, gerieben

Für die Nussfülle:
100 ml Milch
50 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone, gerieben
200 g Haselnüsse
50 g weiße Schokolade, gehackt

Weiters:
2 kleine Äpfel
etwas Kristallzucker
1 Eiklar zum Bestreichen
Staubzucker zum Bestreuen

Für die Vanillesauce:
200 ml Milch
1 Eidotter
15 g Vanillepuddingpulver
50 g Kristallzucker

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Für den Mürbteig alle Zutaten rasch verkneten und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Für die Nussfülle Milch, Kristallzucker, Vanillezucker und die Zitronenschale in einem Topf aufkochen. Anschließend Haselnüsse und weiße Schokolade zugeben, alles gut durchrühren und auskühlen lassen.

Äpfel schälen, das Kerngehäuse mithilfe eines Apfelentkerners entfernen und quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben in einer Pfanne mit etwas Kristallzucker karamellisieren und danach leicht überkühlen lassen. Die Scheiben mit der Nussfülle bestreichen und wieder zu einem Apfel zusammensetzen (für eine Portion reicht ein halber Apfel).

Den Mürbteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und in ca. 12 x 12 cm große Quadrate schneiden. Den Teig mit Eiklar bestreichen, mit dem Apfel belegen und den Mürbteig zusammenschlagen. Auch außen mit Eiklar bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Backrohr auf mittlerer Schiene bei 170 °C ca. 20 Minuten goldgelb backen.

Für die Vanillesauce etwas Milch mit Eidotter und Vanillepuddingpulver verrühren. Die restliche Milch mit Zucker aufkochen und die Vanillepuddingmischung zugeben. Die Sauce ca. 1 Minuten kochen lassen und mit den Äpfeln im Schlafrock anrichten. Vor dem Servieren leicht mit Stauzucker bestreuen.