Laden...
Laden...

Polentaflammeri mit Heidelbeeren

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für das Polentaflammeri:
250 ml Milch
20 g Butter
Schale von ½ Bio-Orange, gerieben
Schale von ½ Bio-Zitrone, gerieben
50 g Fini’s Feinstes Polenta
3 Blatt Gelatine
2 Eiklar
60 g Kristallzucker
100 ml Schlagobers
 

Hippenmasse:

50 g Fini’s Feinstes Weizenmehl universal
50 g weiche Butter
50 g Staubzucker
1 Eiklar (flüssig)
 
Heidelbeeren:
125 g Heidelbeeren
40 g Kristallzucker
1 Scheibe Ingwer
1 Vanilleschote
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Förmchen (zB Puddingformen aus Plastik oder Metall, Füllmenge: ca. 150 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und kühl stellen.

Milch und Butter mit der geriebenen Orangen- und Zitronenschale aufkochen. Fini’s Feinstes Polenta unter ständigem Rühren einrieseln lassen und bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten kochen. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der warmen Flammeri-Masse auflösen. Anschließend die Masse abkühlen lassen.

Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen und unter die abgekühlte Masse heben. Schlagobers leicht anschlagen und ebenfalls unterheben. In die vorbereiteten Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und zum Festwerden für ca. 4 Stunden kühl stellen.

Für die Hippenmasse alle Zutaten glatt rühren und mit einer Palette dünne Ornamente auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 4 Minuten goldgelb backen.

Die Heidelbeeren, Kristallzucker, Ingwerscheibe, Vanillemark und die Vanilleschote in einer Pfanne ca. 2 Minuten bei ganz geringer Hitze schwenken.