Laden...
Laden...

Schinken im Brotteig von FRISCH GEKOCHT

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für 4 Personen

10 g frische Germ
400 g Fini’s Feinstes Weizenmehl griffig
+ etwas mehr für die Arbeitsfläche
100 g Fini’s Feinstes Weizenvollkornmehl
1 TL Kristallzucker
100 ml zimmerwarmes Bier
1 Eiklar
1 kg Schinken-Teilsames
250 g frischer Kren
2 EL Zitronensaft
Salz

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Germ in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Beide Mehlsorten mit Zucker, 1 TL Salz, Bier und Eiklar zu einem festen, glatten Teig verkneten. 3 bis 4 Minuten mit den Händen kräftig schlagen. Den Teig mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort mindestens 60 Minuten aufgehen lassen.

2.) Währenddessen den Schinken mit 500 ml Wasser in einen Topf geben und zugedeckt ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Aus dem Wasser  nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und gegebenenfalls das Netz entfernen.

3.) Teig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Platte (30 x 40 cm) ausrollen. Mit einem gewellten Teigrädchen 6 Streifen mit 5 mm Breite von der Breitseite der Teigplatte abschneiden und beiseitelegen.

4.) Schinken in die Mitte des Teiges legen und den Teig darüber zusammenschlagen. Die Teigränder mit Wasser bestreichen und fest  aneinanderdrücken. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Teig mit Wasser bestreichen und die  Teigstreifen darauf gitterförmig anordnen. An einem warmen Ort mindestens 60 Minuten aufgehen lassen.

5.) Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Schinken im Teig auf unterster Schiene ca. 60 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und mit kaltem Wasser bestreichen, so bekommt der Teig eine knusprige Kruste. Kren schälen und fein reiben. Mit  Zitronensaft und 1 Prise Salz mischen. 

6.) Schinken im Brotteig anrichten, in Scheiben schneiden und mit dem Kren servieren.

 Weitere Rezeptideen: FRISCH GEKOCHT