Laden...
Laden...

Sauerteigbrot

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für 1 Laib Brot

Zutaten für den Vorteig:
400g Roggenmehl
400ml Wasser
100g Sauerteig Ansatz

Zutaten für den Brotteig:
450g Finis Feinstes Weizenmehl glatt
250ml Wasser
1 Pkg Trockenhefe
1 TL Zucker
2 TL Salz
2 TL Brotgewürz

zum Arbeiten auf den Flächen:
100g Roggenmehl

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Zutaten für den Vorteig in einer Schüssel vermengen, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 3 Stunden ruhen lassen.

2.) Trockenhefe in warmen Wasser mit 1 TL Zucker lösen, ca. 5 Minuten quellen lassen, mit dem Vorteig und den restlichen Zutaten vermengen und zu einem Teig kneten. Zugedeckt eine weitere Stunde ruhen lassen, bis sich der Brotteig verdoppelt hat.

3.) Etwas Roggenmehl auf eine glatte Fläche streuen. Darauf den Teig mit den Händen nochmals durchkneten und zu einer runden, glatten Kugel formen. Die Kugel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit Roggenmehl bestäuben und die Oberfläche einritzen. Mit einem Geschirrtuch abgedeckt nochmal 30 Minuten ruhen lassen.

4.) Backofen auf 230°C Umluft vorheizen. Das Backblech mit dem Laib in den vorgeheizten Backofen schieben.

5.) Das Brot nun 45 Minuten lang backen. Die Temperatur alle 15 Minuten um 30° C reduzieren (15 Min/230° C, 15 Min/200° C, 15 Min/170° C).

6.) Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt.

Fini’s Tipp: Ein paar Eiswürfeln in den Ofen dazulegen, die Feuchtigkeit lässt die Kruste noch knuspriger werden!

Ihr habt noch keinen Sauerteig? Dann schaut euch mein Rezept für einen Sauerteig-Ansatz an. Das geht einfacher als ihr denkt!