Laden...
Laden...

Osterhasen

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

6 EL Milch
1/2 Würfel frische Germ (=21 g)
250 g Fini`s Feinstes Weizenmehl glatt
30 g Kristallzucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
2 Eier (M)
40 g weiche Butter

1 verquirltes Ei zum Bestreichen 
Rosinen für die Augen
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

  1. Die Milch leicht erwärmen und die Germ darin auflösen. 
  2. In einer Schüssel Fini`s Feinstes Mehl, Kristallzucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale vermischen. Dann die Eier und die Germmischung unterrühren (Knethaken). Zuletzt die weiche Butter einarbeiten und alle Zutaten so lange verkneten, bis der Teig schön geschmeidig wird und sich vom Schüsselrand löst. 
  3. Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen (das Volumen sollte sich deutlich vergrößern).
  4. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und in neun cirka gleich große Stücke teilen. Acht Teigstücke zu ca. 20 cm lange Rollen formen und diese zu einem Hasen formen. Für die Hasenohren die Teigenden mit einer Teigkarte einschneiden. Aus dem verbleibenden Teigstück kleine Kugeln für die Hasenschwänzchen formen. Die Hasen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Für die Augen mit einem Kochlöffelstiel Löcher stechen und je eine Rosine tief eindrücken. Dann die Hasen mit einem verquirlten Ei bestreichen und nochmal ca. 20 Min. rasten lassen. 
  5. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C (Ober-/Unterhitze) auf mittlerer Schiene unter Aufsicht ca. 10-12 Minuten goldgelb backen.