Laden...
Laden...

Osterkranz

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Teig:
210 ml Milch
35 g Germ (frisch)
500 g Fini`s Feinstes Weizenmehl universal
1 Pkg. Vanillezucker
10 g Salz
geriebene Zitronenschale
2 Eidotter
50 g Kristallzucker
100 g weiche Butter

1 Ei zum Bestreichen

Dekoration:

grünes Deko-Gras
gefärbte Ostereier
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Milch leicht erwärmen. Germ in ca. 100 ml von der erwärmten Milch auflösen. 50 g Fini´s Feinstes Weizenmehl universal hinzugeben und glatt rühren. Die Masse leicht mit Mehl bestauben und zugedeckt ca. 20 Minuten rasten lassen, bis sich an der Oberfläche Risse bilden (= Dampfl). Restliche Milch, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale, Eidotter und Kristallzucker gut vermischen. Das restliche Mehl einsieben und die Butter zugeben. Dann das Dampfl unterheben und alles mit einem Kochlöffel oder Knethaken zu einem glatten Teig abschlagen.

Den Teig mit einem Tuch bedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen bis er etwa doppelt so groß ist. Anschließend nochmals kurz durchkneten (so wird der Teig feinporiger) und in 6 Stücke teilen. Für jeden Kranz 3 Teigstücke zu ca. 30 cm langen Rollen formen, einen Zopf flechten, zu einem Kranz formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Die Kränze mit einem verquirlten Ei bestreichen und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 25 – 30 Minuten backen und auskühlen lassen. Die gut ausgekühlten Osterkränze mit Deko-Gras und gefärbten Ostereiern verzieren.