Laden...
Laden...

Osterschnitte

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für das Biskuit:
120 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt
50 g Mandeln, gerieben
7 Eidotter
80 g Kristallzucker
60 g Butter, flüssig
7 Eiklar
70 g Kristallzucker (Schnee)

Für die Creme:
5 Blatt Gelatine
200 ml Milch
1 Eidotter
1 Pkg. Vanillezucker
10 g Vanillepuddingpulver
120 g Kristallzucker
1 Prise Salz
500 ml Schlagobers  

Weiters:
100 g Marzipan
2 cl Rum
30 g fein geriebene Pistazien
250 g frische Himbeeren
ca. 100 ml Schlagobers

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.)   Backrohr auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Fini´s Feinstes Mehl versieben und mit den geriebenen Mandeln vermischen.

2.)   Für das Biskuit Eidotter, 80 g Kristallzucker und Butter in einer Schüssel schaumig rühren.

3.)   Eiklar gut aufschlagen, Kristallzucker einrieseln lassen und zu einer cremigen Schneemasse schlagen. Anschließend unter die Dottermasse heben. Zuletzt die Mehlmischung behutsam unterziehen.

4.)   Die Masse gleichmäßig auf das vorbereitete Backblech streichen und im vorgeheizten Backrohr ca. 15-20 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

5.)   Für die Creme Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Ca. 3 EL von der Milch mit Eidotter, Vanillezucker und Puddingpulver glatt rühren. Restliche Milch mit Kristallzucker und einer Prise Salz in einem Topf aufkochen. Die Puddingmischung zugießen und unter Rühren ca.1 Minute köcheln lassen.

6.)   Die Creme vom Herd nehmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Auskühlen lassen (sie soll aber nicht fest werden!). Danach Schlagobers aufschlagen und unterheben.

7.)   Das ausgekühlte Biskuit in drei längliche Teile schneiden. Den Boden in einen Backrahmen legen, mit Himbeeren belegen (ein paar Himbeeren für die Garnitur beiseite stellen) und ca. die Hälfte der Creme darauf verteilen. Den zweiten Biskuitboden hinein legen und die restliche Creme aufstreichen. Mit dem dritten Teil abdecken, leicht andrücken und ca. 3 Stunden kalt stellen.

8.)   Für die Marzipaneier Marzipan mit dem Rum verkneten, zu Ostereiern formen und in den geriebenen Pistzaien wälzen.

9.)   Die Osterschnitte an der Oberfläche mit leicht geschlagenem Schlagobers einstreichen und mit frischen Himbeeren und den Marzipaneiern garnieren.