Laden...
Laden...

Beeriger Flammkuchen

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

200 g Fini’s Feinstes Weizenmehl Universal
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
100 ml lauwarmes Wasser

Zutaten beeriger Belag:
200 g griechischer Joghurt (Alternativ: Naturjoghurt)
2 Pkg Himbeeren
1 Pkg Heidelbeeren
1 handvoll Erdbeeren
6 Stück Physalis
frische Pfefferminze
Kokosflocken
Zitronenabrieb
Ahornsirup bei Bedarf

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Alle Zutaten für den Teig in einer Küchenmaschine vermengen und mindestens 3 Minuten kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. (Alternativ: Mixer mit Knethaken)

2.) Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Auf ein Backblech - ausgelegt mit Backpapier - legen. Im vorgeheizten Backrohr bei 250 Grad Ober-/Unterhitze für 5-10 Minuten backen. Der Teig sollte kross, aber nicht zu braun sein.

3.) Den fertigen Teig überkühlen lassen. Danach mit Joghurt bis an den Rand bestreichen. Eine Packung Himbeeren pürieren und passieren. Mit der Fruchtsauce ein marmoriertes Muster auf dem Flammkuchen zeichnen.

4.) Die Früchte waschen, klein schneiden und den Kuchen verzieren. Mit Zitronenabrieb, Kokosflocken verfeinern. Bei Bedarf mit Ahornsirup übergießen.