Laden...
Laden...

Faschingskrapfen

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

3 Eier
200 g Finis Feinstes Dinkelmehl
70 g Zucker
250 g Topfen
50 ml Milch
1 Pkg Backpulver
1 Messerspitze Vanillezucker
1 Prise Salz
Füllung: Marillenmarmelade
Dekoration: Staubzucker
(30 Stück)

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1) Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.

2) Alle restlichen Zutaten untermengen und zu einem glatten Teig verrühren.

3) Ein Kugel-Waffeleisen erhitzen und einfetten.

4) Den Teig halbhoch einfüllen und die Krapfen von beiden Seiten für 2 Minuten backen. Nach der Hälfte die Kugeln mit zwei Holzspießchen umdrehen und fertig backen. 

5) Die Marmelade mit einer Spritze aufziehen und in die fertigen Krapfen spritzen. 

6) Mit Staubzucker dekorieren. 

 
TIPP:
Faschingskrapfen lei-lei-leicht gemacht mit einem Cake Pop Maker: Hier klicken!