Laden...
Laden...

Einhorn CakePops

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für ca. 40 Stück

Kuchen:
4 Eier
230 g Zucker
240 g Butter
380 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
2 TL Backpulver
200 ml Milch
Mark einer Vanilleschote

Frosting:
300 g Butter
200 g weiße Schokolade
150 g Topfen
Mark einer Vanilleschote

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Für die Kuchenbasis Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben und das mit Backpulver versiebte Mehl beimengen. Zum Schluss die Milch vorsichtig einrühren. Den Teig ca. 40 bis 45 Minuten bei 170 °C Ober-/Unterhitze backen und gut auskühlen lassen.

2.) Für das Frosting Schokolade zum Schmelzen bringen und Butter, Topfen und das Mark der Vanilleschote beimengen. Den ausgekühlten Kuchen mit den Händen fein zerbröseln. Das Frosting nun einarbeiten, bis eine gut formbare Masse entsteht. Diese in vier gleich große Stücke zerteilen, jeweils in Plastikfolie einwickeln und im Kühlschrank für etliche Stunden durchkühlen lassen. Fini’s Feinstes Tipp: Den Teig kann nach Beliebem mit Orangenzesten, Zitronenzesten, Zimt oder Lebkuchengewürz abwandeln.

3.) Für die Verzierung sind der Phantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Candy Melts, Silikonformen und andere Dekorationsmaterialien findet ihr zum Beispiel hier: www.allestorte.at, www.suewag.at oder direkt bei Julie Pop Bakery! Für die Einhörner gibt es 2 Varianten: Ein liebes, freundliches Einhorn und ein Zombie Halloween Einhorn.

4.) Zuerst wird das Horn vorbereitet, dieses wird aus Rollfondant geformt. Am besten ihr lasst es ein paar Stunden aushärten. Dann werden Unterkörper und Kopf geformt. Der Kopf soll circa 20 g haben, der Unterkörper 10 g. Mit ein bisschen flüssigen Candy Melts können die beiden Teile gut zusammen geklebt werden. Der Holzspieß wird in flüssige Candy Melts getunkt und dann durch beide Kugeln vorsichtig durchgeschoben.

5.) Als nächstes werden die Cake Pops glasiert. Vorher wird noch das vorbereitete Horn in den Kopf gesteckt. Dazu nimmt man am besten flüssige Candy Melts und taucht den Cake Pop vorsichtig ein. Die Glasur gut abtropfen lassen.

6.) Nun kommt man zum schönsten Teil: Zum Verzieren. Mit einer Knoblauchpresse kann man die Haare aus Fondant vorbereiten. Dann die Augen aufmalen und mit Candy Melts, mit Herzen oder Sternchen verzieren.