Laden...
Laden...

Schokowürfel mit Kokos

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für ca. 80 Stück

Teig:
4 Eier, Zimmertemperatur
160 g Butter, weich
400 g Wiener Backzucker
1/4 l Milch
500 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
1 Pkg. Backpulver
60 g Kakao

Für den Schoko-Guss:
250 g Kokosfett
200 g Kochschokolade
240 g Wiener Bio Staubzucker
1/8 l Rum
4 EL Milch

Zum Wälzen:
450-500 g Kokosflocken

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Eier trennen, Eiklar zu steifem Schnee schlagen.

2.) Weiche Butter, Backzucker und Dotter schaumig rühren, Milch dazugeben. Weizenmehl glatt, Backpulver und Kakao sowie später den Eischnee flott unterheben.

3.) Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 180 °C Heißluft ca. 20 Minuten backen.

4.) Für den Schoko-Guss Kokosöl und klein gehackte Schokolade in einem Topf bei mittlerer Hitze zergehen lassen. Bio Staubzucker, Rum und Milch dazugeben und gut verrühren.

5.) Den erkalteten Kuchen in kleine Würfel schneiden. Würfel mit einer Gabel gänzlich in die flüssige Schokolade tauchen, herausnehmen, abtropfen lassen und in Kokosflocken wälzen.

 

Rezept und Foto: © bakingbarbarine