Laden...
Laden...

Clown-Muffins

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

200 g Fini´s Feinstes Weizenmehl universal
1 TL Backpulver
170 g Staubzucker
250 g Joghurt
3 Eier
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
1 Prise Salz
100 ml Sonnenblumenöl

Für die Creme:
100 ml Schlagobers
40 g Staubzucker
250 g Topfen

Weiters:
Fruchtgummi und Schokokugeln zum Verzieren

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.)  Backrohr auf 170 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 12 Stk. Silikon-Muffinbackförmchen auf ein Backblech setzen oder ein Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen.

2.)  In einer Schüssel Fini´s Feinstes Weizenmehl universal und Backpulver versieben und mit dem Staubzucker vermischen.

3.)  In einer zweiten Schüssel Joghurt, Eier, Zitronenschale, eine gute Prise Salz und das Sonnenblumenöl verrühren und die Mehlmischung unterrühren.

4.)  Die Masse bis ca. 1 cm unter den Rand in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Min. auf der mittleren Schiene backen. Anschließend auskühlen lassen.

5.)  Aus der Muffinmitte mithilfe eines Messers jeweils einen kleinen Kegel herausschneiden und beiseite legen.

6.)  Für die Creme Schlagobers und Staubzucker leicht schlagen und mit dem Topfen verrühren. Die Creme in einen Dressiersack füllen und die Kegelöffnung damit füllen. Den Kegel mit der Spitze nach oben auflegen und mit dem Dressiersack einen Punkt darauf setzen.

7.)  Die Clowns mit Fruchtgummi und Schokokugeln fertig verzieren.