Laden...
Laden...

Kürbiskernbäumchen

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Teig:
160 g geriebene Kürbiskerne
300 g Fini’s Feinstes Weizenmehl universal
280 g kalte Butter
80 g Staubzucker
2 Eidotter
2 TL Zimt
2 Msp. Nelkenpulver


Für die Glasur:
1 Eiklar
160 g Staubzucker
ein paar Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Alle Zutaten rasch miteinander zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 2 Stunden rasten lassen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und mit Christbaumausstecher Kekse in verschiedenen Größen ausstechen. Die Bäume auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 12 Minuten backen. Die Kekse aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.

Für die Glasur Eiklar, versiebten Staubzucker und die grüne Lebensmittelfarbe gut glatt rühren. In ein Papierstanitzerl füllen und die Ränder der Christbäume damit nachziehen. Kekse gut trocknen lassen.