Laden...
Laden...

Keksteller

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Basisteig hell:
200 g weiße Kuvertüre
200 g weiche Butter
100 g Staubzucker
500 g Fini’s Feinstes Mehl, Universal
1 Packung Vanillezucker
2 Eier
5 g Backpulver
1 gute Prise Salz

Kokosschoko-Kekse:
100 g dunkle Kuvertüre
20 g Kokosfett
15 g Kokosraspeln

Zuckersüße Herzerl:
150 g weiße Kuvertüre
25 g Kokosfett


Basisteig dunkel:
300 g Nougat
200 g weiche Butter
100 g Staubzucker
600 g Fini’s Feinstes Weizenmehl, universal
1 Packung Vanillezucker
3 Eier
5 g Backpulver
1 gute Prise Salz

Nougat-Pistazien-Herzen:
10 g Pistazien
100 g Staubzucker
Saft einer halben Zitrone

Zitronen-Sterne:
40 g Lemon Curd

Kirsch-Nougat-Sterne:
40 g dunkle Kuvertüre
1 Packung kandierte Kirschen

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Ich hab für euch 5 feine Rezepte, die ihr aus ein und den selben Basis-Zutaten zaubern könnt:


Basisteig hell:

1.) Die weiße Kuvertüre im Schneekessel über einem Wasserbad schmelzen.

2.) Butter schaumig schlagen, Salz, Vanillezucker, Staubzucker und lauwarme Kuvertüre zugeben. Alles gut vermischen.

3.) Mehl, Eier und Backpulver zugeben. Verkneten, den Teig in eine Folie einwickeln und eine Stunde kaltstellen.

4.) Teig dünn ausrollen.


Kokosschoko-Kekse:

1.) Sternförmige Kekse ausstechen.

2.) Kekse im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3.) Für die Glasur dunkle Kuvertüre und Kokosfett in einem Schneekessel über einem Wasserbad warm auflösen und rühren.

4.) Die Sterne in die Glasur tauchen und sofort mit groben Kokosraspeln bestreuen.


Zuckersüße Herzerl:

1.) Herzförmige Kekse ausstechen.

2.) Kekse im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3.) Weiße Kuvertüre und Kokosfett über einem Wasserbad warm auflösen und rühren.

4.) Die aufgelöste Kuvertüre in einen Spritzsack füllen und die Herzen damit vorsichtig verzieren.


Basisteig dunkel:

1.) Nougat im Schneekessel über einem Wasserbad schmelzen.

2.) Butter schaumig schlagen, Salz, Vanillezucker, Staubzucker und lauwarmen Nougat zugeben. Alles gut vermischen.

3.) Mehl, Eier und Backpulver zugeben. Verkneten, den Teig in eine Folie einwickeln und eine Stunde kaltstellen.

4.) Teig dünn ausrollen.


Nougat-Pistazien-Herzen:

1.) Herzförmige Kekse ausstechen.

2.) Kekse im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15 Min. backen. Auskühlen lassen.

3.) Mit einem Schneebesen Staubzucker in Zitronensaft auflösen, sodass eine cremige Glasur entsteht.

4.) Herzen in die Zitronenglasur tauchen und mit zerkleinerten Pistazien garnieren.


Zitronen-Sterne:

1.) Sternförmige Kekse ausstechen.

2.) Kekse im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3.) Lemon Curd erwärmen, die Sterne damit bestreichen und jeweils zwei zusammenkleben. Danach mit Staubzucker bestreuen.


Kirsch-Nougat-Sterne:

1.) Sternförmige Kekse ausstechen.

2.) Kekse im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3.) Einen Tupfer dunkle aufgelöste Kuvertüre auf jeden Stern setzen und mit einer halbierten Kirsche belegen.